© Rumer Muller zuletzt geändert am 27.07.2017
RUMERmuller
Brauchtum ist die Weitergabe der Flamme und nicht das Anbeten der Asche!

Herzlich Willkommen

auf der Informationsplattform der Rumer

Muller

Diese   Website   soll   allen   Interessierten   einen   Einblick   in   die   Tradition   der Rumer   Mullerei   gewähren,   die   sich   zum   Teil   wesentlich   von   den   übrigen Fasnachts-Traditionen rund um Innsbruck unterscheidet. Eine   alte   Mullerlarve,   welche   der   Verein   sein   Eigen   nennen   darf,   wurde mit   der   C14   -   Methodik   altersbestimmt.   So   dürfen   wir   stolz   feststellen, dass    wir    das    Erbe    unserer    Väter    aus    dem    Jahr    1564    (+/-    10    Jahre) weitergeben dürfen. Im     Bild     ist     ein     „Rumer     Spiegeltuxer“     (Franz     Klotz)     im     Zuge     der Bestandserhebung der Huttler durch Wilhelm Hein zu sehen.
© Rumer Muller 2017
Brauchtum ist die Weitergabe der Flamme und nicht das Anbeten der Asche!

Herzlich

Willkommen

auf der Informationsplattform der

Rumer Muller

Diese   Website   soll   allen   Interessierten   einen   Einblick   in   die   Tradition der   Rumer   Mullerei   gewähren,   die   sich   zum   Teil   wesentlich   von   den übrigen Fasnachts-Traditionen rund um Innsbruck unterscheidet. Eine    alte    Mullerlarve,    welche    der    Verein    sein    Eigen    nennen    darf, wurde   mit   der   C14   -   Methodik   altersbestimmt.   So   dürfen   wir   stolz feststellen,   dass   wir   das   Erbe   unserer   Väter   aus   dem   Jahr   1564   (+/- 10 Jahre) weitergeben dürfen. Im    Bild    ist    ein    „Rumer    Spiegeltuxer“    (Franz    Klotz)    im    Zuge    der Bestandserhebung der Huttler durch Wilhelm Hein zu sehen.